Die Schweiz produziert im Jahr rund 24 Millionen Tonnen Abfall. Dieses Abfallaufkommen stellt eine Herausforderung für Mensch und Natur dar. Der vorliegende Bericht‚ Ent-Sorgen – Abfall in der Schweiz illustriert, nimmt unseren Abfall unter die Lupe. Er vereint und strukturiert in sechs Kapiteln die Grundlagen zu Abfall in der Schweiz und liefert einen thematischen Überblick zu Ursachen und Auswirkungen. Nicht zuletzt bietet er konkrete Handlungsoptionen zur Vermeidung von Abfall im Alltag. 

Im Auftrag vom Bundesamt für Umwelt BAFU und in Zusammenarbeit mit Foodways Consulting haben Corinne Wälti und João Almeida den Bericht Ent-Sorgen verfasst. Weil das Vermeiden von Abfall uns am Herzen liegt. 


 

Der Bericht

Ent-Sorgen?

Abfall in der Schweiz illustriert

Jahr: 2016
Beschrieb: Die Schweiz produziert im Jahr rund 24 Millionen Tonnen Abfall. Dieses Abfallaufkommen stellt eine Herausforderung für Mensch und Natur dar. Der vorliegende Bericht‚ Ent-Sorgen – Abfall in der Schweiz illustriert, nimmt unseren Abfall unter die Lupe. Er vereint und strukturiert in sechs Kapiteln die Grundlagen zu Abfall in der Schweiz und liefert einen thematischen Überblick zu Ursachen und Auswirkungen. Nicht zuletzt bietet er konkrete Handlungsoptionen zur Vermeidung von Abfall im Alltag. 
Seiten: 46
Nummer: UZ-1615-D
Hrsg.: Bundesamt für Umwelt BAFU
Reihe: Umwelt-Zustand
Offizielle BAFU-Webseite hier.

Download

Deutsch:
Ent-Sorgen? Abfall in der Schweiz illustriert (6.9 MB) Web / Print

Französisch:
Élimination des déchets - Illustration en Suisse (6.9 MB) Web / Print

Italienisch:
Smaltire i rifiuti - Illustrazione della situazione in Svizzera (6.8 MB) Web / Print


 

Die 7 Infografiken